projekte   

MEIN ENGAGEMENT IM BEREICH DEMENZ

"Es ist mir eine Herzensangelegenheit die Generation Jung & Alt in ihrer Kreativität, Freiheit und Originalität anzusprechen. Ihnen den Raum für Begegnung, Erfahrungsaustausch und Partizipation zu bieten und somit gleichzeitig die Angst vor gesellschaftlicher Ablehnung und Ausschluss zu mindern."

Der berühmte Satz „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ spricht für den Einsatz von Fotografien. Visuelle Medien übertragen Erfahrungen, fördern den Dialog, die Resonanz und Teilhabe für Menschen mit Demenz.   

Folgende Projekte und Angebote bieten Menschen mit Demenz eine kreative Austausch- und Begegnungsplattform mittels dem Medium Fotografie. 

FOTO-ERZÄHL-CAFÉ 

DAS BETRACHTEN VON FOTOGRAFIEN ALS GRUNDLAGE DER KOMMUNIKATION UND TEILHABE FÜR MENSCHEN MIT DEMENZ

Infos zum Angebot

FOTO-GENERATIONEN-DIALOG

DER FOTO-GENERATIONEN-DIALOG BIETET SCHÜLERINNEN UND SCHÜLERN, SOWIE MENSCHEN MIT DEMENZ EINEN KREATIVEN BEGEGEGNUNGSRAUM MITTELS DEM MEDIUM FOTOGRAFIE

Infos zum Projekt

 

 

 

FÜR SENIOREN, MENSCHEN MIT DEMENZ UND ANGEHÖRIGE

  • Bild- und biografiegestützte Begleitung
  • Künstlerische Begleitung  
  • Beratung von Angehörigen
  • Fotocommunies und Zeitzeugengruppen

FÜR INSTITUTIONEN UND SENIORENZENTREN

  • Foto-Erzähl-Café 
  • Foto-Generationen-Dialog
  • Gast-Referate, Angehörigenanlässe
  • Fortbildungen im Bereich fotografiegestütze Begleitung für Menschen mit Demenz
  • Interdisziplinäre Forschung- und Bildungssarbeit in diversen Fachbereichen 
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit und Beratung
  • Kooperationen mit gemeinnützigen Akteuren und Bildungsträgern (Stiftungen, Institutionen, Museen etc.)  

FÜR SCHULEN UND KITAS